Diese Seite drucken

Musik

1685 BACH HÄNDEL SCARLATTI

Samstag, 06. Juli 2019 18:00

Monica Ripamonti – Cembalo solo

Programm am 6. Juli 2019, 18 Uhr
Monica Ripamonti – Cembalo solo

Johann Sebastian Bach: Französische Suite G-Dur BWV 816

Domenico Scarlatti: Drei Sonaten

Georg Friedrich Händel: Suite in d-Moll HWV 428

Domenico Scarlatti: Zwei Sonaten

Johann Sebastian Bach: Englische Suite g-Moll BWV 808

 

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende.

 

Ripamonti

 

Monica Ripamonti ist in Italien geboren.

Sie studierte Klavier am Conservatorio G. Verdi in Mailand mit Konzertdiplom in 1985. Danach gewann Sie Preise bei internationalen und Nationalen Wettbewerben.

Es folgte eine Weiterbildung in Fach Kammermusik an der Musikhochschule Köln mit Prof. Ludwig und Norbert Brainin aus dem Amadeus Quartett.

Seit dem Jahr 2000 beschäftigt Sie sich mit Cembalo und alter Musik.

Zuletzt Zertifikat-Studium im Fach Cembalo an der Musikhochschule in Münster bei Prof. Gregor Hollmann mit Abschluss 2017.

Seit 1986 konzertiert Sie als Solistin, mit Orchester und besonders in Kammermusik (in Duo mit Seth Taylor, Violine und mit Trio ) regelmäßig in den USA, außerdem in Mexiko , Kanada, Thailand, Italien , Frankreich, Skandinavien, Jordanien, Deutschland u.a. Sie spielte bei internationalen Festivals wie in San Francisco, in Dubrovnik, bei den Telemann Tage, bei Güldener Herbst und den Thüringer Bachwochen . Seit mehreren Jahren ist Sie Mitglied der „Mitteldeutsche Barock Compagney“ .

Sie ist tätig als Klavierlehrerin an der Musikschule J.S. Bach in Eisenach.